B C D F G H K L M R S U V

Lexikon Navigation

Ultraschallschnitt

Ultraschallschnitt bzw. Ultraschallschneiden

Die Funktionsweise dieser Geräte ist - wie der Name schon verrät - eine Schallquelle. Schwingungen in hoher Geschwindigkeit erzeugen einen sauberen und glatten Schnitt mit einer sehr präzisen Trennung der Materialien. Beim Ultraschallschnitt schwingt das Ultraschallmesser je nach Frequenz 20.000 bis 40.000 mal pro Sekunde (20, 25, 30, 35 bis 40 kHz), wobei die Schnittkanten gleichzeitig verschweißt bzw. versiegelt werden, was ein Ausfransen der Schneidränder unterbindet.

Den Ultraschallschnitt können Sie z.B. in unserem Backdrop-Konfigurator auswählen (geschnitten).

Vorteile der Ultraschalltechnik:

  • schnelle und variable Schnitte
  • genaue und saubere Schnittflächen
  • Schneid-Ränder fransen nicht aus
  • Schnitttiefe von 40 - 180 mm
  • Schnittbreite bis zu 400 mm
  • kontinuierliches Schneiden
  • Schneiden von weichen, brüchigen und zusammengesetzter Materialien
  • kein Anhaften von Produktresten

Video Ultraschallschnitt - das Ultraschallmesser im Einsatz:

In unserer hauseigenen Konfektion verarbeiten wir gerne BühnenmoltonNessel oder Projektionsfolien in allen Grössen und Längen. Rufen Sie uns einfach an: 030/562 949 05 oder schreiben Sie uns eine Mail.